Du bist hier::-> Termine / Newsdetails
Samstag, 18. November 2017
17.11.2017 20:00 Alter: 1 day
Kategorie: Termine, Termine

WIR SIND VIELE. WIR SIND KLASSE

17./18.11.2017


Offenes Themenwochenende der Sozialistischen Jugend/Falken Hannover 

http://www.falken-hannover.de/?p=4332

Freitag, 17.11, 20 Uhr: WER IST DAS (SURPLUS-)PROLETARIAT?

 Vortrag mit Simon vom Surplus-Club Frankfurt im UJZ Kornstraße

Samstag, 18.11, 10 Uhr: GEMEINSAMES FRÜHSTÜCK

11 Uhr: WORKSHOPS für Einsteiger*innen/junge Leute ab 14 und ‚Fortgeschrittene parallel(UJZ)

14 Uhr: MITTAGSSNACK UND PAUSE

15 Uhr: WORKSHOPS (Fortsetzung)

18 Uhr: ENDE bzw. gemütliches Beisammensein

(ab 22 Uhr findet in der Korn die Party Dance Dance Revolution statt)

Nicht erst, aber vermehrt, seit den Erfolgen der rechspopulistischen AfD steht die Frage im Raum, ob sich die gesellschaftliche Linke zu wenig um die sogenante „soziale Frage“ kümmern würde. Für uns ist Klassenpolitik allerdings kein Gegensatz zu Antirassismus oder Feminismus, schließlich haben auch Ungleichheiten in Ausbildung oder Job viel mit dem Staatsbürger*innenstatus und den Geschlechterverhältnissen zu tun. Trotzdem wollen wir uns an diesem Wochenende mit der Frage beschäftigen, ob „Klasse“ ein sinnvoller Bezugspunkt unserer Politik ist.

Wer ist eigentlich diese Arbeiter*innenklasse heute? Alle diejenigen, die ihre Arbeitskraft verkaufen müssen? Nur die Menschen, die in großen Fabriken arbeiten oder auch die Vielen in prekären Dienstleistungsjobs? Leiden Arbeiter*innen am meisten unter Stress und Sozialstaatsabbau? Haben Arbeiter*innen besondere Möglichkeiten sich zu wehren (Streik)? Was ist unter „Klassismus“ als Form von Diskriminierung zu verstehen? Und was ist mit anderen Klassen: Prekariat? Mittelschichten? Bürgertum? Was sind sinnvolle Unterscheidungsmerkmale?

Mit diesen und anderen Fragen wollen wir uns an dem WE beschäftigen. Eingeladen sind alle Interessierten, die am 17. und am 18.11 Zeit haben. Unterbringung für Auswärtige können wir bereit stellen, vor Ort kümmern wir uns auch um Essen und Getränke. Wichtig wäre daher eine kurze email als Anmeldung an die email: info@falken-hannover.de